dida Logo

Home › 
News › 
dida mit Paper auf der ICML 2022

5. Juli 2022

dida mit Paper auf der ICML 2022

Collaborations

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass ein Paper, an dem dida mitgewirkt hat, bei der diesjährigen International Conference on Machine Learning (ICML) angenommen wurde. Die ICML ist eine der renommiertesten Konferenzen im Bereich des Machine Learnings, auf der zahlreiche Universitäten, aber auch Unternehmen wie Google, Facebook und DeepMind regelmäßig ihre neuesten Erkenntnisse veröffentlichen. In diesem Jahr wurden dort 1235 von 5630 Einreichungen angenommen, was einer Annahmequote von 21,9% entspricht.

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Ambition, Spitzenforschung zu betreiben und zur Machine-Learning-Community beizutragen, weiter verfolgen können. Nach einem Paper auf der NeurIPS 2020 und einem Paper auf der ICML 2021, das mit einem von fünf „outstanding paper awards“ ausgezeichnet wurde, können wir so unsere Absichten fortsetzen, angewandtes Machine Learning mit innovativer Forschung zu verbinden. Dabei ist es stets die Philosophie des Unternehmens, dass diese beide Welten gegenseitig voneinander profitieren.

Das angenommene Paper ist hier zu finden. Es schlägt robustere und effizientere Algorithmen zum Lösen von linearen Kolmogorov partiellen Differentialgleichungen (PDEs) vor und analysiert diese rigoros. Solche PDEs sind in zahlreichen Anwendungen zu finden, etwa im Finanzwesen, der Physik, dem Reinforcement Learning oder der diffusionsbasierter generativer Modellierung. Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.