Home › 
News › 
dida bei der Deep Learning World in München am 6. Mai

14. Mai 2019

dida bei der Deep Learning World in München am 6. Mai

Talks & Events

In unserer Nachmittagssitzung am 6. Mai präsentierten wir die Erfahrungen aus einem aktuellen Legal-Tech-NLP-Projekt. Im Jahr 2018 wurden wir beauftragt, eine Software zu entwickeln, die die Rechtsgültigkeit bestimmter Paragraphen in Mietverträgen beurteilen kann. Nachdem wir die Anwälte einem frühen Prototyp ausgesetzt hatten, stellten wir fest, dass wir detaillierte Erklärungen darüber geben mussten, wie das neuronale Netz seine Entscheidung herleitet. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Problem in verschiedene Module aufzuteilen, was wesentlich zu einer besseren Transparenz beigetragen hat. Ein Schlüsselmodul verwendet ein wiederkehrendes neuronales Netz (RNN) in Form eines bidirektionalen LSTM. Jetzt, da die Software in Produktion ist, wollten wir unsere Erfahrungen teilen und auch die Qualität der Vorhersagen diskutieren.
Die Deep Learning World fand in München zusammen mit der Konferenz Predictive Analytics World statt, die Hunderte von Datenwissenschaftlern aus ganz Europa anzog. Wenn Sie nicht an unserer Sitzung teilnehmen konnten, sich aber für eine Live-Demo unserer maschinellen Lernanwendung interessieren, können Sie sich gerne an uns wenden.

KI-News jedes Quartal

Erhalten Sie Nachrichten über Machine Learning und Neuigkeiten rund um dida.

Erfolgreich angemeldet.

Gültige Email-Adresse benötigt.

Email-Adresse bereits registriert.

Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuchen Sie es nochmal.

Mit dem Klick auf "Anmelden" erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

dida Logo