Home › 
News › 
dida tritt dem CopServ Network bei

7. Mai 2019

dida tritt dem CopServ Network bei

Collaborations

Wir freuen uns, Teil des staatlich geförderten Kooperationsnetzwerks CopServ zu sein. Gemeinsam mit international renommierten Partnern und Forschungseinrichtungen wie der Ruhr-Universität Bochum, Eftas oder Exasol will CopServ Innovation und Wachstum durch die Förderung der Nutzung von Daten aus dem europäischen Satellitenprogramm Copernicus fördern. Die Haupteinsatzgebiete sind erneuerbare Energien, Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Bergbau.

Da dida in den letzten Jahren mehrere Projekte im Bereich der Mustererkennung aus Satellitensensenderdaten erfolgreich abgeschlossen hat, sind wir uns der möglichen Fortschritte bewusst, die durch eine stärkere Marktakzeptanz der Copernicus-Fernerkundungsdaten erreicht werden können. Daher stimmen wir mit der Agenda von CopServ überein und haben beschlossen, uns mit ihnen zu engagieren.

KI-News jedes Quartal

Erhalten Sie Nachrichten über Machine Learning und Neuigkeiten rund um dida.

Erfolgreich angemeldet.

Gültige Email-Adresse benötigt.

Email-Adresse bereits registriert.

Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuchen Sie es nochmal.

Mit dem Klick auf "Anmelden" erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

dida Logo