Home / 
News / 
dida bei der ZIM-Netzwerk­jahrestagung "AI for the German Mittelstand"

dida bei der ZIM-Netzwerk­jahrestagung "AI for the German Mittelstand"

23. Sep 2019

© BMWi

© BMWi

dida ist an den beiden ZIM-Netzwerken agraSpace und CopServ beteiligt und wird daher am 24. September in Berlin am jährlichen Treffen der ZIM-Netzwerke teilnehmen. Die diesjährige Das Thema "Künstliche Intelligenz im Mittelstand - mit ZIM-Netzwerken in die digitale Zukunft" ist für die dida von hoher Relevanz, da KI in Zukunft eine große Rolle für den deutschen Mittelstand spielen wird und ZIM-Netzwerke eine gute Möglichkeit bieten, mit potenziellen Endanwendern zu kooperieren und Anwendungsfälle aus verschiedenen Branchen kennenzulernen. In letzter Zeit wurden KI-Softwareprojekte selten mit ZIM-Mitteln gefördert, so dass das Thema dieser Konferenz nahelegt, dass für den neuen ZIM-Förderzyklus ab 2020 signifikante Veränderungen für KI-Softwareunternehmen wie dida zu erwarten sind.

Lesen Sie auch

16. Sep 2019

Da dida in den letzten Monaten mehrere Fernerkundungsanwendungen für Kunden wie ENPAL und DWD umgesetzt hat, wird Robert von dida nächste Woche die Intergeo, die führende Geodatenmesse in Europa...

weiterlesen

06. Sep 2019

Die dida Machine Learning Scientists Lorenz Richter und Konrad Schultka nahmen an der Konferenz Mathematics of Deep Learning teil, die sich...

weiterlesen

Erfahren Sie, was dida für Sie tun kann